Alles, was du über das chike e-kids wissen musst

Das extrem funktionale & kompakte E-Lastenfahrrad

Technische Daten

192 cm
Länge

73 cm (!)
Breite

38 kg
Gewicht

60 kg
Zuladung ohne Fahrer

2 Kinder
haben Platz

ca. 5700 €
Mindestpeis
(ungefähr)

schon inklusive
Kabine für 2 Kinder

Zum Hersteller

(Diese Website enthält übrigens keine Werbung)

Über das chike e-kids:

Wir schätzen das Chike für seine sehr durchdachte Bauweise. Es ist sehr kurz und nur wenig breiter als normale Fahrräder. Für ein dreirädriges Lastenfahrrad ist das erstaunlich. Dafür bietet es aber mit zwei Sitzplätzen und zwei großen Kisten viel Platz für Kinder und Einkauf. Dazu kommen die gefederten Vorderräder. Die Federung gleicht den kleinen Rad-Radius aus, man kann mit dem Rad sogar im Gelände fahren. Durch die Neigetechnik werden die klassischen Nachteile des dreirädrigen Chikes ausgeglichen: mann kann sehr dynamisch durch Kurven fahren und hat keine Nachteile gegenüber eines zweirädigen Lastenfahrrads. Kinder mögen das Chike sehr gerne, weil sie selbstständig ein- und aussteigen können. Und mit den Fünfpunkt-Gurten sind sie sicher verzurrt. Ein Freund hat uns einmal gesagt: Das Chike ist die Funktionsjacke unter den Dreirädern. Wir würde eher sagen: Es ist das Schweizer Taschenmesser.

Das Rad hat Mitte 2020 ein Upgrade erhalten. Es hat jetzt den sehr soliden Shimano Steps Motor und die Arretierung für die Neigetechnik hat einen besseren Hebel. Somit kann man das Rad feststellen: wenn man parkt und Kinder oder Einkaufstüten einlädt bleibt es aufrecht und lehnt sich nicht zur Seite.

Das E-Chike Kids im Größenvergleich

Das Chike zählt zu den kürzesten Lastenrädern. Es ist sogar kürzer als das Muli (aber nicht schmaler).

Das Chike ist wirklich super kurz
Das Muli ist klein

Im Vergleich zum Butcher&Bycicles MK1 ist es wirklich viel kürzer.

Das Chike ist wirklich super kurz
Das Butchers&Bybicles MK1 ist wirklich sehr lang

Austattungsvarianten

Schaltungen

Shimano Inter 5 E DI2

Bremsen

vorn: Tektro HD-T525 Auriga Twin
hinten: Tektro HD-T285

Motor

Shimano STEPS E6100 Mittelmotor

Akku

Shimano STEPS  E6010 Unterrohrakku

Was sagen andere über das E-Chike Kids

Ausführlicher Test auf Fahrradblog.de

Bericht auf Sueddeutsche.de (leider kostenpflichtig)

Videos:

Weitere E-Chike Fahrszenen:

Mit Federung und Neigetechnik kann man sogar offroad fahren:

Bericht von der Radelbande:

Alternativen

Andere e-Lastenfahrräder mit Neigetechnik:

sblocs Calderas One

Das schmale Dreirad mit ausgeklügelter Neigeteichnik

Butchers & Bicycles MK1

Der Mercedes unter den Lastenfahrrädern für Familien

Andere super-kompakte Lastenräder

E-Muli

Das super-kompakte und kleine Lastenfahrrad
Scroll to Top